Ruhr-Universität Bochum zum Inhalt Startseite der RUB pix
Startseite UniStartseite
Überblick UniÜberblick
A-Z UniA-Z
Suche UniSuche
Kontakt UniKontakt

pix
 
Das Siegel
Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaften Geisteswissenschaften Medizinische Einrichtungen Zentrale Einrichtungen
pix
 
pix Arbeitsgruppe für Hochfrequenzmesstechnik
Bücher
Entdeckungen 1 Entdeckungen 2 Entdeckungen 3 Entdeckungen 4 Entdeckungen 5
 
 
  
pix
» Startseite » Hochfrequenzmesstechnik
pix pix Bücher aus dem Bereich der Hochfrequenzmesstechnik

Grundlagen der Hochfrequenzmesstechnik

Trotz des Bedienungskomforts moderner automatisierter Messgeräte sollte der Nutzer möglichst genau mit den angewandten Messprinzipien vertraut sein, um prinzipielle Messfehler zu vermeiden. Ein anderer möglicher Leserkreis sind natürlich die Entwickler von Messgeräten und -systemen. Das Buch vermittelt die Grundlagen und führt damit zu einem vertieften Verständnis der Hochfrequenz-Messtechnik. Inhaltliche Highlights liegen bei

  • Korrekturverfahren bei der Netzwerkanalyse
  • Etablierung der komplexen Messfähigkeit bei homodynen Netzwerkanalysatoren
  • Realisierung von Synthesegeneratoren
  • und dem Doppler-Sechstor-Verfahren

Zu jedem der acht Kapitel gibt es einige Übungsaufgaben mit Lösungen.

B. Schiek, 1999
Springer Verlag Berlin, Heidelberg, New York
481 Seiten mit 261 Abbildungen
ISBN 3-540-64930-1

 

 

 

Rauschen in Hochfrequenzschaltungen

Diese Lehrbuchreihe basiert auf Fernstudienkursen, die für den Diplomstudiengang Elektrotechnik an der Fernuniversität entwickelt worden sind. Die Auswirkungen des Rauschens in hochfrequenztech- nischen Systemen sind nicht immer einfach zu überblicken. Es bestehen zum Teil komplizierte Wechselwirkungen mit den anderen Schaltungsparametern. Außerdem ist häufig auch nicht nur ein einziger Rauschvorgang zu berücksichtigen, sondern es können mehrere verschiedene Prozesse zusammenwirken. Dieses Buch richtet sich an den Studenten der Elektrotechnik und Physik mit abgeschlossenem Vordiplom und macht ihn mit den wichtigsten Rauschphänomenen in Bau- elementen und Schaltungen der Hochfrequenztechnik vertraut. Nach einer Einführung in die mathematischen und systemtheoretischen Grundlagen werden von einfachen passiven Netzwerken bis zu parametrischen und nichtlinearen Schaltungen alle wesentlichen Komponenten der Hochfrequenztechnik behandelt. Alle Abschnitte enthalten eine Anzahl von Übungsaufgaben, deren Lösungen am Schluß des Buches zusammengestellt sind.

B. Schiek, H.-J. Siweris,1990
Hüthig Buch Verlag Heidelberg, 415 Seiten
ISBN 3-7785-2007-5, im Buchhandel nicht mehr erhältlich.
Für 10,- Euro Bestellung bei Prof. Dr.-Ing. B. Schiek möglich

 
 
Zum Seitenanfang  Seitenanfang | Druckfassung dieser Seite
Letzte Änderung: 16.02.2005 | Ansprechpartner: Webmaster